Über den Arbeitskreis Infektionsprophylaxe

Historie und aktuelle Organisation

Der Arbeitskreis Infektionsprophylaxe veranstaltet seit 1995 Fortbildungen zur Infektionsprophylaxe im Gesundheitswesen. Besondere Schwerpunkte sind dabei Themen aus der Krankenhaushygiene und Aufbereitung von Medizinprodukten.

Bis zu seinem Tode im November 2010 wurden der Arbeitskreis und die Veranstaltungen durch Herrn Klaus Böer, Bochum, Hygienefachkraft und ZSVA-Leiter im Ruhestand, organisiert. Der Arbeitskreis Infektionsprophylaxe organisiert sich nun als Interessengemeinschaft mit wechselnden Sponsoren – darunter regelmäßig ECOLAB, INSTRUCLEAN und MESA LABS. Die Koordination und medizinisch-hygienische Leitung erfolgt durch Frau Dr. med. Gerit Görisch, Leipzig. Ziel ist es, mindestens einmal jährlich über aktuelle Themen der Infektionsprophylaxe zu informieren.

Das Sekretariat des Arbeitskreises wird derzeit von INSTRUCLEAN in Duisburg gehalten (Schriftführer: Christiaan Meijer). Weitere anfallende Aufgaben werden unter fleißigen Helfern verteilt.